Alfons Müller

Meine Philosophie

Ich nehme mir Zeit für Sie und ihre Beschwerden. Letztlich handelt sich es bei der Wahl des Therapeuten immer um eine Herzens­entscheidung. Und es hängt sehr von Ihrem Bauchgefühl ab, ob sie sich im Gespräch oder in der Behandlung rundherum wohlfühlen.

Umso wichtiger ist es mir, von Anfang an das erforderliche Vertrauen aufzubauen, indem ich mir Zeit nehme, um auf Ihre Bedürfnisse und Anliegen einzugehen.

Hinter jeder Krankheit steht ein Mensch, der durch seine Individualität eine persönliche Behandlung benötigt.

Es ist für mich von großer Bedeutung:

In der Anamnese erfolgt eine ausgiebige Befragung zu Beginn der Behandlung. Hinzu kommen eine körperliche Untersuchung und die chinesischen Puls- und Zungendiagnose.

Die Anamnese wird begleitet von einer allgemeinen Beratung und einer ersten Behandlung. Meiner Erfahrung nach, kann der Prozess vom Kranksein hin zum Gesund werden nur gemeinsam, im Zusammenwirken des Therapeuten und der Handlung des Patienten stattfinden kann.

Wenn ihnen mein Ansatz gefällt, fragen Sie am besten telefonisch nach.