Grafik Torso mit Organen

Innere Medizin

Alles was sich im Inneren des Körpers in „Höhlen“ befindet, also in Brust- und Bauchraum erfasst auch die TCM als Innere Medizin.

Im Gegensatz zur westlichen Schulmedizin werden Krankheiten jedoch nicht streng auf ein Organ, z.B. ein krankes Herz, begrenzt, sondern umfassender verstanden.

Für eine Behandlung ist der ganzheitliche Zusammenhang und das Zusammenspiel der Energien im gesamten Körper entscheidend. Auf diese Weise kann die Chinesische Medizin auch bei internistischen Erkrankungen wertvolle Unterstützung bieten.

Herz und Gefäße

Hals – Nase - Ohren - Lunge

Orthopädie

Magen – Darm – Ernährung - Stoffwechsel

Urologie